Archivierung

„Alles aus einer Hand“
Von der Aktenarchivierung bis zur Aktenvernichtung
in den Caritas - Werkstätten Hannover

Quellen in Ihrem Unternehmen auch die Regale von alten Akten über, die archiviert werden müssen? Sie brauchen Platz, dürfen aber nichts entsorgen? Kein Problem. Die Caritas - Werkstätten Hannover archivieren Ihre Akten auf CD/DVD und auf Wunsch auch klassisch mit bewährter Technik analog auf Mikrofilm. Das spart Platz und sichert einen schnellen Datenzugriff.

Auf einen Mikrofilm passen circa 2500 Seiten Aktenmaterial. Diese Filme werden vor allem für die Langzeitarchivierung bis zu 30 Jahre genutzt und sind als Originale anerkannt. Das bedeutet für das Unternehmen, dass die umfangreichen Akten vernichtet werden können. So sparen Sie Platz und haben gleichzeitig Zugriff zu umfangreichem Datenmaterial. Das alles zu niedrigen Kosten. Oder Sie entscheiden sich für die digitale Verarbeitung Ihrer Akten. Alles ist möglich.

Ausstattung:
Ein Team aus 45 Mitarbeitern mit Behinderungen ist in der Archivierungsabteilung tätig. Gearbeitet wird mit Scannern und entsprechend erforderlicher Hard- und Software. Das alles geschieht auf Industrieniveau, so dass auch Großaufträge leistungsfähig bearbeitet werden können.

Erledigte Aufträge:

- Archivierung von Krankenhaus-Patientenakten

- Archivierung von Bauakten für Handwerk und Industrie

- Archivierung von Finanz- und Lohnbuchhaltungsunterlagen usw.

 

Ein Mann an seinem Arbeitsplatz.

Leistungsspektrum
Die Akten und Belege bis DIN A 3 werden zunächst sortiert und vorbereitet. Zur Vorbereitung gehört u.a. das Entklammern, Glätten, Kleben und Formatieren der Dokumente. Danach wird an den Hochleistungsscannern eingescannt. Den Abschluß der Arbeiten bildet die Dokumentenindexierung, d.h. die Erfassung der archivrelevanten Merkmale nach Vorgaben der Auftraggeber und dem abschließenden Erstellen des Speichermediums (CD/DVD). Die anschließende Aktenvernichtung wird selbstverständlich von den Caritas - Werkstätten Hannover ausgeführt. Eben alles aus einer Hand, ganz problemlos.

Kundenkreis:
- Krankenhäuser (z. B. St.-Bernward-Krankenhaus, Hildesheim)
- Handel/Großhandel
- Verwaltungen, Ämter und Behörden
- Caritasverband

Mit einem Auftrag an die Caritas - Werkstätten Hannover können Sie merklich sparen, denn dass unsere Archivierung liefert Qualität zu fairen Preisen. Zudem leisten Sie mit Ihrem Auftrag an die Caritas - Werkstätten Hannover einen positiven Beitrag zur Integration von Menschen mit Behinderung ins Arbeitsleben und die Gesellschaft.

Einblick in die Werkstatt.

Die Meinung der Beschäftigten

Stefan K. arbeitet seit 2004 in der Mikroverfilmung und bereitet Akten für die Verfilmung vor und schneidet die Kanten. „Dabei muss man sorgfältig sein“, betont er.

Thomas H.. arbeitet am Scanner und digitalisiert Akten. Er ist seit Jahren Mitarbeiter im Team und hat viel Spaß bei der Arbeit. Vor allem, wenn die Akten gut vorbereitet sind, so dass sie ruckzuck zur CD/DVD verarbeitet werden können.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns doch einfach an, schicken Sie uns ein Fax oder eine E-Mail.

Werkstattleiter:
Andreas Schute
Tel. 0511/70 82-199
Fax 0511/70 82-599
schute@c-w-hannover.de


Die Grafik zeigt einen Beschäftigten, welcher seine Arbeit präsentiert.

"Gesellschaftliche Integration durch Eingliederung ins Arbeitsleben"



copyright: Caritas-Werkstätten Hannover
Webdesign: SOL.Service Online