Zertifikate:


Die Grafik zeigt einen Beschäftigten, welcher seine Arbeit präsentiert.

"Gesellschaftliche Integration durch Eingliederung ins Arbeitsleben"

Auswirkungen der Corona Virus Pandemie auf die Arbeit in den Caritas-Werkstätten Hannover

Die Betreuung ist weiterhin und zunächst bis einschließlich 27.05.2020 eingestellt.

Durch die aktuelle Verordnung vom 8.5.2020 besteht für Werkstätten mit Menschen mit Behinderung weiterhin ein Beschäftigungsverbot. Leider ist in dieser Verordnung nicht geregelt, wie es danach weiter geht. Es ist davon auszugehen, dass eine Aufhebung des Betretungsverbotes für Werkstätten für behinderte Menschen frühestens zum 28.05.2020 und dann auch nur stufenweise erfolgen wird.

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ein Informationsschreiben wird an alle Beschäftigten und Teilnehmenden mit allen aktuellen Informationen versandt.

Bevor Sie mit Ihrer Arbeit starten, werden Sie von uns kontaktiert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Sozialdienst oder Ihre Gruppenleitung.



copyright: Caritas-Werkstätten Hannover
Webdesign: SOL.Service Online